Donnerstag, 5. Dezember 2013

Kusudama Blütenkugel in orange

Darf es heute mal etwas nicht weihnachtliches sein?
Für eine Freundin gefaltet - und hoffe, sie gefällt.
Die Anleitung findet ihr wieder hier.
 
Kusudamas sind kleine Mitbringsel, oder Gastgeschenke. Sie werden in Wohnungen gehängt um böse Geister abzuwehren und bringen Glück. Übersetzt heißt Kusudama "Medizin Ball". Das Wort selbst ist eine Kombination von zwei japanischen Wörtern kusuri, Medizin, und tama, Ball.
 


 
Danke für Eure lieben Kommentare! Ich freue mich immer sehr darüber!
Eure Diana
 

1 Kommentar:

  1. Moin Diana,
    oh ja, die Kugel sieht wunderschön aus. Ich kann das beurteilen, habe im letzten Jahr auch so eine Kugel gebastelt.
    Ich wünsche dir ein schönes 2. Advent-Wochenende.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen