Dienstag, 24. September 2013

Ein Trauerbuch

Dieses Thema ist natürlich immer traurig und am liebsten würde man sich damit gar nicht beschäftigen. Aber der Tod gehört einfach zu unserem Leben dazu.
Zum Andenken an einen lieben Menschen habe ich dieses Styroporbuch gestaltet. Damit werde ich die Trauer sich nicht mildern, aber vielleicht doch einen kurzen Moment der Freude schenken können. 
 
Begrüßen möchte ich heute Heidi von http://heidijoz.blogspot.de/!
Schön, dass Du da bist!
 

 
 
Eure Diana

 

Kommentare:

  1. Moin Diana,
    ich danke dir, für die herzliche Begrüßung auf deinem Blog.
    Du hast völlig Recht. Der Tod gehört zum Leben dazu. Dei Styroporbuch hast du ganz wundervoll gestaltet. Auch der Spruch ist sehr schön und schenkt den Trauernden sicher viel Kraft.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Diana,

    leider ist das Thema 'Sterben und Tod' noch immer ein Stiefkind unserer Gesellschaft. Dabei hast du so recht: unser aller Leben ist endlich. Irgendwann muss sich jede(r) von uns damit befassen - ganz gleich, ob innerhalb der Familie-, im Freundes- oder im Bekanntenkreis.
    Wie wunderbar, wenn den Trauernden ein solch würde- und geschmackvolles "Gebinde" zur Erinnerung überreicht wird, wie du es gestaltet und einfühlsam, liebevoll ausgearbeitet hast: eine kleine Brücke zwischen dem Hier und der anderen Seite des Wegs.
    Ich danke dir sehr herzlich, dass du mit deinem wunderschönes Trauerbuch die Lieblingswerke-Galerie bereicherst - und auch für deine Idee und Inspiration.
    Schön, dass du auch in der 4. Runde wieder mit dabei bist!
    Hab viel Spaß beim Bummeln in den anderen Challenge-Blogs und auf bald wieder freut sich
    mit vielen lieben Grüßen
    die Moni

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Diana,

    ein sehr trauriges Thema. Doch ich finde es sehr lieb von Dir, dass Du trotz des traurigen Anlasses etwas so Schönes gebastelt hast, Dein Styroporbuch sieht sehr hübsch aus.

    LG Svenja

    AntwortenLöschen